Beiträge

Finale der Oberpfälzer Winterlauf Challenge geht über 21 Kilometer

Frühlingshafte Temperaturen lassen das Sportlerherz höher schlagen. Am 31. März wird der Puls  besonders steigen. Denn dann findet das Finale der diesjährigen Oberpfälzer Winterlauf Challenge am Steinberger See statt. Im Rahmen des Events werden die Winterlauf Weltmeister gekürt.

Die 21 Kilometer zwischen Steinberger- und Murner See werden über 300 Läufer in Angriff nehmen. Die Favoriten auf den Tagessieg dürften Marco Bscheidl, Sieger des 15km-Laufes, Markus Legat vom Ski-Club Schwandorf, oder Marc Braun von den Läufern mit Herz sein. Bei den Damen sind die erstplatzierten des letzten Laufs, Sonja Hackl, Susi Schmidt und Julia Steimer gesammelt wieder am Start und werden um den Sieg kämpfen.

„Das Highlight werden jedoch sicherlich die Ehrungen der Altersklassen-Weltmeister sein,“ freut sich Organisator Sven Hindl auf das Finale. Die, die alle drei Läufe in der Addition am schnellsten absolviert haben, erhalten den goldenen WM-Laufschuh.

Der Verbindungslauf zwischen Steinberger- und Murner See startet am 31.3. um 11.00 Uhr am Gasthaus Seeblick in Steinberg am See. Nachmeldungen sind vor Ort möglich. Alle Informationen finden Sie unter www.winterlauf-challenge.de

 

Oberpfälzer Winterlauf Challenge: Bei größter Hitze für kühle Temperaturen anmelden

Die Oberpfälzer Winterlauf Challenge geht in das elfte Jahr ihrer Austragung. Jeden Winter auf’s neue beweisen hunderte Sportler, dass Bewegung auch bei kalten Temperaturen Freude macht. Genau darum geht es nämlich bei der Laufserie über 10, 15 und 21 Kilometer im Herzen der Oberpfalz: um Spaß! „Die Wettbewerbe finden traditionell am letzten Januar, Februar und März-Wochenende statt“, sagt Organisator Sven Hindl. „Das ist für viele Athleten weit außerhalb ihrer Wettkampfsaison“, erklärt er weiter. „Vielen geht es darum mit anderen gemeinsam Sport zu machen, langsam ihre Form aufzubauen, oder einfach einen aktiven Sonntag zu verbringen.“ 

Mit Spaß dabei: Teilnehmer der OWC 2017

Die Termine für das neue Jahr stehen bereits fest: Am 20. Januar 2019 geht es zehn Kilometer entlang des Steinberger Sees. Am 24. Februar 2019 folgen die 15 Kilometer am Murner See und der Abschluss der Serie findet am 31. März 2019 mit dem 21 Kilometer langen Verbindungslauf zwischen Murner- und Steinberger See, statt. Dann werden auch die neuen Winterlauf-Weltmeister geehrt. Die Seriensieger, die bei allen drei Rennen erfolgreich waren. „Auch wenn es aktuell noch heiß ist, freuen wir uns schon auf die elfte Oberpfälzer Winterlauf Challenge. – Oder vielleicht gerade deshalb.“, sagt Sven Hindl.

Die Anmeldung zu allen drei Rennen ist bereits geöffnet. Serienstarter erhalten nicht nur einen Sonderpreis, sondern sind in der Wertung zur Winterlauf Weltmeisterschaft.

https://www.wechselszene.com/wettkampfe/winterlauf-challenge