Beiträge

Chiemsee Triathlon: Biathlon-Star Schempp über Tri-Debüt

Beim 1. Chiemsee Triathlon 2012 war auch Biathlon-Star Simon Schempp bei uns am Start. Heute rockt er den Wintersport. Damals ist er 21. in einem mit Profis gespickten Feld geworden, sein Trainingspartner Andi Birnbacher holte damals den neunten Platz.

1. Chiemsee Triathlon [Foto Roland Hindl].jpg (277)x

Über die Erfahrung von damals sagt Schempp heute: „Es ging darum, noch bewusster zu trainieren. Mit dem Triathlon hatten wir ein kurzfristigeres Ziel, auf das wir hinarbeiten konnten, um nicht bis zum Winter warten zu müssen. Triathlon war praktisch unser Biathlon-Training.“ Ob er eine zweite Karriere im ‪#‎swimbikerun anstrebt, erfährst Du im Interview auf Spox.com.

Von Weichbodenmatten, leuchtenden Augen und Zeppelinen

Rückblende: Klein Christine betritt die Sporthalle, in der montags das Kinderlauftraining der Triathlonabteilung stattfindet. Trainer Thommy kommt gerade von seiner eigenen Laufrunde.  Er erklärt, er bereite sich gerade auf einen Marathon vor.  Ehrfurcht stellt sich ein – vor seinem Marathonprojekt, vor seinen austrainierten Beinen, und  vor seinem Auftreten als Trainer. Nicht lange und ich habe das Training liebgewonnen. Am liebsten sind mir Laufspiele, am allerliebsten „Mattenrutschen“ – das Spiel bei dem man mit Anlauf auf Weichbodenmatten springt, um sie Stück für Stück ans andere Ende der Halle zu rutschen. Weiterlesen