Beiträge

PowerBar Ernährungs-Blog: Flüssigkeitszufuhr im Ausdauersport

Bei einem Flüssigkeitsmangel fühlt sich die Belastung härter an, als sie tatsächlich ist! Eine Erfahrung die beinahe jeder Sportler schon gemacht hat. Schwitzen ist einer der wichtigsten Mechanismen, um den Körper vor Überhitzung zu schützen. Intensive und langandauernde Ausdauereinheiten, noch dazu bei hohen Temperaturen, können hohe Schweißverluste mit sich ziehen. Die Schweißverluste pro Stunde Sport variieren je nach Belastungsintensität, Umgebungsbedingungen, Trainingszustand, Körpergewicht, genetischer Voraussetzung und weiteren Faktoren von 0,3 bis über 2 Liter.

Flüssigkeits- bzw. Wassermangel (Dehydratation) zählt zu den häufigsten Ursachen für Erschöpfungszustän- de und Leistungsminderung bei längeren Ausdauerbelastungen. Bereits ein Flüssigkeitsverlust während der Belastung von 2-3% des Körpergewichts (bezogen auf das Gewicht vor Belastungsbeginn), kann die physische und mentale Leistungsfähigkeit reduzieren. Weiterlesen