Local Hero Andrea Seehuber bloggt: Aufhören

Ich habe mich dazu entschieden, aus dem „Local Heroes“-Projekt auszusteigen. Schon im Sommer habe ich geschrieben, meine Grenze erreicht zu haben und es war eigentlich klar, dass sich das als Student nicht ändert, im Gegenteil. Es ist überhaupt nichts aus der Zeit, wer weiß, welche Ziele ich in fünf, zehn Jahren verfolge, aber gerade sind andere Dinge wichtiger.  Ich bin super dankbar für alles. Die Erfahrungen, die Menschen, die Unterstützung. Am meisten denke ich hier an mein Team.
Sven Hindl und das Team von Wechselszene, die mir all das ermöglicht haben. Bernd Rose und Pamela Gutsch, die mir so viel beigebracht haben und immer Verständnis und ein offenes Ohr hatten.Und Steffi Brenninger, meine Teamkollegin, mit der es richtig Spaß gemacht hat, das Ziel zu verfolgen.

Dankeschön auch an die Partner Specialized, PowerBar, Airstreeem, Dr. Lenhart’s MT III-Tech, AquaSphere, h/p/cosmos, wo ich vor kurzem erneut einen Laktattest machen durfte, und das Gesundheitszentrum Chiemgau.

Und danke an alle, die sich für meine Berichte interessiert haben 😉

Bleibt gesund und lasst es euch gut gehen.

Man sieht sich,

Eure Andrea