RoyFit #1: Finde dein Lauf-Tempo zur idealen Fettverbrennung mit dem RunTest

Je länger deine Wettkampfdistanzen sind, umso wichtiger ist, dass du den Fettstoffwechsel zu deiner Energiebereitstellung nutzen kannst. Schließlich reichen diese Energiereserven bei uns allen für eine sehr, sehr lange Zeit. Aber auch im Training ist es wichtig, das Tempo dieses Bereiches zu kennen. Schließlich kannst du genau dort deine Grundlagenausdauer sehr gut entwickeln. Und die braucht man unbedingt, will man eine stabile Form aufbauen.

Foto: Rico Schneller

Roy Hinnen hat deshalb einen Test entwickelt, den du ganz einfach selbst durchführen kannst. Alles was du benötigst sind Laufequipment und eine flache Laufstrecke. Wie der FatSpot-Test abläuft erklärt dir Roy Hinnen: „Mit diesem Test kannst du dein Lauftempo herausfinden, in dem du Absolut gemessen am meisten Fett verstoffwechselst. Im Test nehmen wir Zeiten deiner maximalen Leistung – dazu läufst du 1km so schnell du kannst – und wir messen deinen Schwellenwert – dazu läufst du 3km so schnell du kannst. Aus den beiden gewonnenen Zeiten kann dann dein FatSpot berechnet werden. Die Excel-Tabelle zur Berechnung und eine noch detailliertere Anleitung zum Test erhältst du im folgenden Video von Roy.

 

 

Trainieren lohnt sich nun noch mehr: Roy Hinnens Buch „Triathlon Total“ gibt’s beim Chiemsee Triathlon unter anderen tollen Preisen als Siegerpreis.

Zur Website von Roy Hinnen.

Fotos: Rico Schneller